HomeSitemapKontaktDrucken Impressum   |   Suche:
Seniorenhaus St. Josef
| | | | | | | |
St. Josef   >  Tagespflege

Die Tagespflege

Gemeinsam durch den Tag

In unserem modernen Landhaus für Senioren finden 12 Tagespflegegäste in wohnlicher und beschützter
Atmosphäre einen Ort der Geborgenheit.
Sie kommen morgens zu uns oder wir holen Sie zu Hause ab und sind für Sie da! Wir bieten Ihnen ein
umfangreiches Angebot zur Tagesgestaltung mit Freizeitaktivitäten, vielfältigen Beschäftigungs- und
Betreuungsangeboten und profesioneller Pflege und medizinischer Versorgung.
Dabei orientieren wir uns stets an Ihrer Person und Ihren individuellen Bedürfnissen.
In dieser Zeit können Ihrer Angehörige ihrem Beruf nachgehen oder einmal etwas für sich tun.

Die Tagespflege verfügt, neben den üblichen Gruppen- und Sozialräumen, auch über ein eigenes Pflegebad.
Ziele und Aufgaben der Tagespflege
Die Tagespflege ist ein teilstationäres Angebot für pflege- und betreuungsbedürftige alte und behinderte Menschen.
Sie soll durch gezielte pflegerische, medizinische und therapeutische Hilfen den Verbleib in der häuslichen Umgebung ermöglichen, Heimaufnahmen verhindern oder hinauszögern und ggf. Krankenhausaufenthalte verkürzen.

Die Tagespflege dient der ganzheitlichen Betreuung der Gäste, beugt der zunehmenden Isolation pflegebedürftiger älterer und behinderter Menschen vor und entlastet die pflegenden Angehörigen.
Durch regelmäßiges Zusammensein mit anderen Menschen gelingt es zumindest teilweise die Folgen der Vereinsamung zu verringern. Es gilt die Selbständigkeit des Tagespflegegastes zu erhalten und dadurch die Lebensqualität zu verbessern. Die Tagespflege sichert somit durch ihr Angebot den Verbleib der Pflegebedürftigen in ihrer eigenen Wohnung.

Ziel unserer Einrichtung ist durch aktivierende Pflege verbliebene Fähigkeiten zu erhalten und auszubauen sowie verlorene, wenn möglich, zu kompensieren. Auf kommunikative Anregung legen wir großen Wert.

Die Pflege und Betreuung ist abgestimmt auf die Bedürfnisse unserer Gäste. Die individuell ausgearbeiteten Pflegeziele innerhalb der Pflegeplanung sind von großer Bedeutung
Im Tagesablauf werden persönlichen Wünsche, Neigungen und die psychische und physische Verfassung eines jeden Gastes berücksichtigt. Dabei kommt es uns in erster Linie auf die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der Gäste an.
Eine Atmosphäre des Vertrauens und der Geborgenheit ist ebenso wichtig wie die Einbeziehung der Angehörigen in die Pflege und Betreuung.

Wir begreifen die Pflege als einen Prozess beginnend beim Erstgespräch. Der Prozess wird weitergeführt mit Pflegeplanung und Festlegen der Pflegeziele und Pflegemaßnahmen. Die Durchführung der Pflege und die Dokumentation bis hin zur Beurteilung der Wirkung der Pflege, sowie die Kontrolle und Aktualisierung der Pflegeplanung sind weitere wichtige Bestandteile des Pflegeprozesses.

In diesem Prozess finden soziales Umfeld, individuelle Lebenslage, Wohnverhältnisse, finanzielle Situation und die Biographie jedes Einzelnen ebenso Berücksichtigung wie das Erkennen von Problemen und Ressourcen des Gastes. Die Mitbestimmung und die Mitverantwortung werden garantiert. Die Selbsthilfepotentiale werden genutzt und gefördert. Ein wichtiger Aspekt ist, dass der tägliche Besuch der Tagespflegegäste für die pflegenden Angehörigen eine große Entlastung bietet und so den Angehörigen durch die Tagespflege oft eine weitere Ausübung ihres Berufs ermöglicht wird.

Wir führen die Pflege und Betreuung entsprechend dem Rahmenvertrag für teilstationäre Pflege vom 14.10.1997 des Landes Baden-Württemberg gem. §75 SGB XI. durch.
Die Behandlungspflege wird entsprechend den Vorschriften des SGB V von Fachkräften durchgeführt
Zielgruppe
Eine Festlegung auf eine spezielle Zielgruppe ist nicht geplant. Folgende Zielgruppen kommen dabei besonders in Betracht:
Leicht pflegebedürftige ältere Menschen, die bei oder in der Nähe der Angehörigen wohnen und von diesen teilweise versorgt werden.
Pflegebedürftige ältere Menschen, die eine kontinuierliche aktivierende Pflege und Betreuung benötigen, damit Schwerpflegebedürftigkeit nicht entsteht oder hinausgezögert wird.
Alleinlebende ältere Menschen, die sich nicht mehr ausreichend selbst versorgen
Psychisch veränderte oder verwirrte ältere Menschen, die eine überschaubare Tagesstrukturierung und Anregung benötigen.
Leistungen der Tagespflege
Die Leistungen der Tagespflege orientieren sich an dem Bedarf der Gäste und deren Angehörigen. Die angebotenen Leistungen müssen daher regelmäßig den Bedürfnissen der entsprechenden Zielgruppen angepasst werden.